Triathlon

Aloha! Wie wäre es mit Triathlon? Triathlon ist die einzigartige Kombination der drei beliebtesten Ausdauersportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Wer diese faszinierende Sportart kennenlernen möchte, findet bei uns ideale Trainingsbedingungen und viele TrainingspartnerInnen vor. Wir haben für jeden etwas zu bieten: 

Bei uns trainieren Ironmänner, Kurzstreckler und Volkstriathleten.

"In Dir steckt mehr als Du denkst... Lass es raus!!!"
Aber Vorsicht: Triathlon kann süchtig machen! Vor Nebenwirkungen wie Trainingsrausch, nächtlichen Freßanfällen oder Unerreichbarkeit bei schönem Wetter wird gewarnt.

Triathlon ist übrigens kein reiner Männersport! Aber das werdet Ihr schon noch merken, wenn Euch unsere Mädels abhängen...

Wer Lust hat, dabei zu sein, kann ja einfach mal bei uns vorbeischauen: Unsere Trainingstermine!

Ansprechpartner: Siehe Ansprechpartner Triathlon

Mitgliedschaft und Startpass

Wie werde ich Mitglied?
Einfach hier klicken und alles ausfüllen!

Den DTU-Startpass kannst Du gleich mit beantragen.

Ferner besteht die Möglichkeit, eine Triathlonversicherung abzuschließen.

DTU-StartpassTri-Versicherung

Alles weitere in den FAQ.

Triathlon Legende

Der Legende nach ist Triathlon entstanden, weil sich drei US-Marines auf Hawaii Mitte der 70er Jahre stritten, wer denn der beste Sportler wäre. Trotz heftiger Diskussionen konnte man sich nicht einigen, welche sportliche Leistung höher zu bewerten sei: Schwimmen in der Brandung einer Meeresbucht beim Waikiki-Rough-Water-Swim (3,8 km), ein Around-Oahu-Bike-Race (180 km) oder ein Honolulu-Marathon (42 km). Schließlich verständigte man sich darauf, dass derjenige, der die drei Disziplinen hintereinander und ohne Pause am schnellsten absolviert, der Beste sei und die Bezeichnung "Ironman" verdienen würde…. Ab diesem Zeitpunkt eroberte der Triathlon die Welt und wurde 2000 erstmals olympisch.

An dieser Stelle sei angemerkt, das Triathlon nicht gleich Triathlon ist. Zwar wird in jedem Triathlon geschwommen, Rad gefahren und gelaufen, allerdings gibt es mittlerweile ein breites Angebot an Distanzen. Die Ironman- oder Lang-Distanz (3,8 - 180 – 42,2) ist dabei nur eine Möglichkeit einen Triathlon zu absolvieren. Alternativ kann ein Triathlon auch als Mitteldistanz (2 – 90 – 21), Kurz- oder Olympische-Distanz (1,5 – 40 – 10), Sprint-Distanz (0,75 – 20 – 5) oder Volks-Distanz (0,3 – 20 – 5) absolviert werden.

Heute betreiben mehrere Hunderttausend Triathlon allein in Deutschland. Nicht zuletzt, weil zahlreiche deutsche AthletInnen durch regelmäßige Erfolge das Interesse der Medien auf sich gezogen haben. Große Namen wie Anne Haug, Laura Philipp, Laura Lindemann, Jan Frodeno, Sebastian Kienle oder Patrick Lange schaffen es unseren Sport immer populärer und bekannter zu machen. Inspiriert von den Erfolgen der Leistungssportler, trauen sich mehr und mehr Menschen das Abenteuer Triathlon zu wagen.

Wenn auch du Lust auf das Abenteuer Triathlon hast bist du bei uns genau richtig! Mann oder Frau, Einsteiger oder Halbprofi, Volks-Distanz oder Ironman, bei uns gibt es alles! Aber Vorsicht: Triathlon kann süchtig machen! Vor Nebenwirkungen wie Trainingsrausch, nächtlichen Fressanfällen oder Unerreichbarkeit bei schönem Wetter wird gewarnt.

Eins noch, wer denkt das Triathlon ein reiner Individualsport ist hat falsch gedacht. Wie im Fußball und anderen Sportarten, gibt es verschiedene Ligen, in denen der DLC Aachen mit zahlreichen Frauen- und Männer-Teams vertreten ist. In den Ligen starten 3 bis 5 AthletInnen zusammen in unterschiedlichen Rennmodi und versuchen gemeinsam das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wir als DLC Aachen sind sowohl bei den Frauen als auch den Männern bis in die 2. Bundesliga vertreten.

 

 

 

Sponsoren

Um unsere Faszination für den Triathlon leben zu können, braucht es die tatkräftige Unterstützung unserer Sponsoren. Mit Ihrer Hilfe ist es möglich das Athleten des DLC Aachen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen vertreten sein können. Daher geht ein riesiges Dankeschön an all unsere Sponsoren!!!

Mannschaften

Mit unsere zahlreichen Mannschaften sind wir sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren NRW und Deutschlandweit vertreten. Bei allen Fragen rund um unsere Ligamannschaften:

Konrad Frischkorn - Ansprechpartner für alle Fragen zur Liga

 

Trainingszeiten

Aufgrund von Corona nutzen wir zur Zeit ein Buchungssystem um Rückverfolgung und Personenbeschränkungen zu gewährleisten. Wenn ihr zum Probetraining kommen wollt, meldet euch vor dem ersten Training bei Nils Plettenberg (s. Triathlon Ansprechpartner).

Schwimmen
Mo 22:00-23:00 Schwimmhalle Brand (Wolferskaul)
Freies Training
U. Brünig (0179-5053337)

Fr 21:00-22:00 Schwimmhalle West (Ursula-Klinger-Halle, Kronenberg)
Organisiertes Training
Trainer:
Vera Niemeyer, Steffen Willms, Cedric Gouder
Ansprechpartner bei Fragen:
 
 
So 14:00-17:00 Schwimmhalle West (Ursula-Klinger-Halle, Kronenberg)
Organisiertes Training
 
Aufgrund der Corona-Lage gibt es aktuell zwei getrennte Schwimmgruppen:
Gruppe 1 (Einsteiger): 14:00 - 15:30 Uhr
Gruppe 2 (Fortgeschrittene) 15:30 - 17:00 Uhr
 
Trainer: Vera Niemeyer, Steffen Willms, Cedric Gouder
Ansprechpartner bei Fragen :
 
Bitte beachtet auch unsere Teilnahmebedingungen am Schimmtraining während der Corona-Pandemie!

 

Radfahren
Di 18:45-20:15 Rad-/Koppeltraining im AVANTIS Gelände mit Chris Decker
(Nur von April bis Anfang September!)
Alle Leistungsklassen sind willkommen, da Runden gefahren/gelaufen werden.
Ansprechpartner bei Fragen:

Bitte meldet euch kurz wenn ihr zum ersten Mal zum "koppeln" kommt. Wir treffen uns üblicherweise in Aachen Zentum und fahren dann gemeinsam zum AVANTIS Gelände.

Bei schlechtem Wetter findet statt Koppeltraining nur Lauftraining statt.

Weiteres Radtraining auch nach Absprache:
Es findet sich eigentlich immer jemand zum Radeln!
Fragt gerne nach, oder schlagt selber Termine vor.
Nils Plettenberg (0157 88 24 13 17)
Bitte beachten: Das Training (kein offizielles Rennen) findet auf einer öffentlichen, nicht abgesperrten Strasse statt. Die STVO ist einzuhalten. Jeder Teilnehmer/in fährt auf eigene Gefahr und Rechnung. Das Tragen eines UCI-Helmes ist Pflicht. Jeder Teilnehmer/in ist für seinen ausreichenden Versicherungsschutz und Gesundheitszustand (auch gegenüber Dritte) selbst verantwortlich. Mit der Teilnahme gilt diese/r Bemerkung/Zusatz als anerkannt. Rechtsansprüche gegenüber dem Verein und dem jeweiligen Trainingsleiter, sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.
Laufen
ACHTUNG: Das Lauftraining ist unterschiedlich im Sommer und Winter!
Von April - September ist Dienstags Koppeltraining (s. Radfahren) und Donnerstags Training am Hangeweiher!
Sommer:
Do 19:00 bis 20:00 Uhr:
Hangeweiher - Brunnen am Brüsseler Ring
Tempo- und Intervalltraining - mit Chris Decker
 
Winter:
Di 19:00 bis 20:00 Uhr:
Hangeweiher - Brunnen am Brüsseler Ring
Tempo- und Intervalltraining - mit Chris Decker
 
Do 19:00 bis 20:00 Uhr:
Waldstadion (I. Rote-Haag-Weg 68)
Tempo- und Intervalltraining - mit Chris Decker
Treffpunkt ist immer aufgewärmt um 19:00 zwischen den beiden Weitsprunggruben auf der linken Seite der Bahn.
 
Ansprechpartner bei Fragen:
 
 
Weitere Trainingstermine für's Laufen findet ihr auch bei den Leichtathleten.
 
Weitere Angebote

Di 18:30 - 20:00 Stabi-Training
Nelson-Mandela-Park an der Goethe-Str.
alternativ Virtuelles Training in Zoom
Ganzheitliches Training zur Stabilisierung
Ehsan Zandi & Azadeh Hashemi
Kontakt stabi-training@dlc-aachen.de

Mi 18:30-20:30 Uhr Zirkeltraining
Nelson-Mandela-Park an der Goethe-Str.
Ganzheitlich, forderndes Training
Stephan Tielo & Ehsan Zandi
Kontakt zirkeln@dlc-aachen.de
 
Fr 17:00-18:00 Uhr Fußballtraining zusammen mit Flüchtlingen
Sporthalle Bergstraße (Corona-bedingt pausiert)
Für Jugendliche aller Leistungsklassen
Stephan Tielo & Ehsan Zandi
 
Fr 18:00-20:00 Uhr Zirkeltraining / Tabata
Nelson-Mandela-Park an der Goethe-Str.
Ganzheitlich, forderndes Training
Stephan Tielo & Ehsan Zandi
 
So 17:00 - 19:00 Tabata
Zusatztermin nur nach Ankündigung!
Nelson-Mandela-Park an der Goethe-Str.
Ganzheitlich, forderndes Training
Ehsan Zandi
Kontakt zirkeln@dlc-aachen.de
 
Ankündigungen zu den individuellen Terminen finden sich vorrangig in der WhatsApp-Gruppe zum Zirkeln, sowie der WhatsApp-Gruppe zum Stabitraining. Parallel dazu gibt es eine Zirkelliste, wo zumindest wesentliche Termine auch per Mail angekündigt werden.
 

Fragen zur Triathlonabteilung

Was ist denn eigentlich Triathlon?

Triathlon besteht aus den drei Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Es gibt folgende Distanzen: (Schwimmen - Rad - Laufen)

Jedermann/Volkstriathlon:tri
500 m - 20 km - 5 km

(Olympische) Kurzdistanz:
1500 m - 40 km - 10 km

Mitteldistanz:
1900 m - 90 km - 20 km

Langdistanz (Ironman):
3,8 km - 180 km - 42,125 km

Manchen ist das immer noch nicht lang genug, deshalb gibt es mittlerweile die 3- und sogar 5-fache Langdistanz!

Wie ist Triathlon entstanden?

Der Legende nach ist Triathlon entstanden, weil sich drei Marines auf Hawaii Mitte der 70er Jahre stritten, wer denn der beste Sportler von ihnen wäre. Trotz heftiger Diskussionen konnte man sich nicht einigen, welche sportliche Leistung höher zu bewerten sei:
Schwimmen in der Brandung einer Meeresbucht beim Waikiki-Rough-Water-Swim (3,8 km), ein Around-Oahu-Bike-Race (180 km) oder ein Honolulu-Marathon (42 km).

Schließlich verständigte man sich darauf, dass derjenige, der die drei Disziplinen hintereinander und ohne Pause am schnellsten absolviert, der Beste sei und die Bezeichnung "Ironman" verdienen würde. Diese drei jungen Männer wären keine richtigen Amerikaner gewesen, wenn sie nicht gleich zur Tat geschritten und an Ort und Stelle den ersten Eisenmann ermittelt hätten. Der Ironman Hawaii war geboren...

So oder so ähnlich geht die Legende. Tatsache ist, dass Navy-Cmdr John Collins am 18. Februar 1978 den ersten Ironman auf Hawaii veranstaltete, mit 15 Teilnehmern. Schnell fand diese neue Herausforderung eine Vielzahl von Anhängern, die jedes Jahr im Oktober ins "Mekka der Triathleten" reisten, um den Weltmeister auf der Langdistanz zu ermitteln. Dieser Titel ging viele Jahre lang an Amerikaner, die diesen Wettkampf absolut beherrschten: Scott Tinley, Dave Scott, Marc Allen (6 Siege in 7 Jahren) waren die dominierenden Athleten. Paula Newby-Fraser aus Zimbabwe (8 Siege, davon 4 in Folge) ist die erfolgreichste IronWoman.

1997 gewann mit Thomas Hellriegel (im dritten Anlauf nach zwei zweiten Plätzen) der erste Deutsche den Klassiker. Platz Zwei und Drei für Jürgen Zäck und Lothar Leder unterstrichen die Dominanz der Deutschen Triathleten auf der Langdistanz.

Wie werde ich ein Eisenmann?

Schwimmen, Laufen und Radfahren kann eigentlich jeder. swimWenn Ihr das sowieso alles regelmäßig macht, steht einem Triathlon eigentlich nichts mehr im Weg. Ansonsten kann man als Einsteiger mit 1-2 Einheiten pro Woche in jeder Disziplin schon in wenigen Wochen fit genug werden, um zumindest einen Jedermann bestreiten zu können.

Was brauche ich alles für einen Triathlon?

Ein Fahrrad, Laufschuhe und eine Badehose bzw. Badeanzug.

Brauche ich ein HighTech-Rad?

bikeFür den Anfang reicht auch ein einfaches Rennrad oder ein gutes Mountainbike. Denn eines ist sicher: Treten musst du immer noch selber, das nimmt Dir auch HighTech-Rad nicht ab (noch nicht). Aber sehr zu empfehlen ist ein Lenkeraufsatz, der kostet nicht viel und damit ist man einfach schneller!

Triathlon: Nur ein Sport für "eiserne Männer"?

Triathlon ist kein reiner Männersport!
Aber das werdet Ihr schon noch merken, wenn Euch unsere Mädels abhängen...

Wann ist der beste Zeitpunkt, mit dem Training anzufangen?

Eigentlich immer. Die Wettkampfsaison geht von Ende Mai bis Ende September, aber es gibt auch noch Swim-and-Run-Wettkämpfe oder Duathlons (Laufen-Rad fahren-Laufen), die außerhalb dieser Saison stattfinden. In Aachens unmittelbarer Umgebung finden sich einige interessante Einsteiger-Wettkämpfe. Termine gibt's beim Training! Im Winter kann man sich dann noch bei Laufveranstaltungen austoben, z.B. beim Aachener Sylvesterlauf (ausgerichtet vom DLC).

Fragen zum Startpass

Wofür brauche ich den DTU-Startpass?

Für die Teilnahme an Liga-Rennen, Meisterschaften und längeren Distanzen (ab Olympisch). Für Volkstriathlons ist kein DTU-Startpass erforderlich!

Was kostet mich der DTU-Startpass?

40 € für Erwachsene und 23,50 € für Jugendliche. Die Kosten müssen von den Mitgliedern getragen werden. Die Neuantragsgebühr zahlt der DLC.

Wie lange ist der DTU-Startpass gültig?

Der Startpass gilt für eine Saison und wird automatisch wieder verlängert, sofern er nicht bis zum 1. Dezember an den Verein zurückgegeben wird.

Was sind weitere Vorteile des DTU-Startpasses?

- Mir wird automatisch die Zeitschrift TRITIME zugesendet.
- Die Teilnahme an Meisterschaften ist nur mit Startpass möglich.
- Bei Veranstaltungen wird keine Tageslizenz benötigt und dadurch sind niedrigere Startgebühren erforderlich.

Wem sende ich den DTU-Startpassantrag?

Bitte unterschrieben an die sportliche Leitung: